Die Trauerrednerin NRW - Abschiedsreden & Freie Beerdigungen

Leistungen

Die Vorbereitung:

Gemeinsam führe ich mit Ihnen und den engsten Angehörigen das Vorgespräch.
Sie erzählen mir über das Leben des Verstorbenen, besondere Eigenschaften die er hatte, was er gerne mochte, wofür er geliebt wurde und was ihn auszeichnete.
In diesem Gespräch wird geweint, gelacht und es wird sich erinnert. Erinnert an die Person, von der wir Abschied nehmen möchten.
Gemeinsam besprechen wir einen Ablauf für die Trauerfeier und gehen dabei auf Ihre und die Wünsche des Verstorbenen ein.
Dabei können ebenso Lieblingslieder oder Zitate und besondere Rituale mit in die Zeremonie eingebunden werden.

Die Trauerzeremonie:

Aus Ihren Erzählungen schreibe ich eine Trauerrede, die den Verstorbenen, seinen Lebensweg und seine besonderen Eigenschaften widerspiegelt. Eine Rede die ihn so zeigt, wie er wirklich war und die ihn noch einmal zu uns holt.
Dabei binde ich die ausgewählten Lieder und Rituale in die Rede ein, sodass jeder Trauergast die Möglichkeit hat, noch einmal seine Gedanken und Erinnerungen an den Verstorbenen zu richten und sich zu verabschieden.
Gerne begleite ich Sie bis zum Grab und spreche dort Abschiedsworte.

Die Nachbereitung:

Im Anschluss an die Beerdigung erhalten Sie die Trauerrede als Erinnerung.


Die Planung:

Sie wünschen sich neben einer freien Trauerzeremonie auch eine ganz persönliche Trauerfeier? Es gibt viele Möglichkeiten den Tag der Beerdigung zu etwas ganz Persönlichem zu machen. Durch das Bemalen des Sarges, die Lieblingslokalität des Verstorbenem zum Reueessen, Live Gesang während der Zeremonie, besonderer Blumenschmuck oder andere Ideen, die dem Verstorbenen gefallen würden. Ich arbeite eng mit Beerdigungsinstituten zusammen, die sich auf die Erfüllung besonderer Wünsche während der Trauerfeier spezialisiert haben. Gerne übernehme ich die entsprechende Planung und Absprache für Sie.